Was sind die Vorteile von Propolis?

0
66

Bienen produzieren seit ihrer Existenz Honig, Gelée Royale, Pollen und Propolis. Die Geschichte des Propolis ist so alt wie die alten griechischen und ägyptischen Zivilisationen, und ihre wundersamen Vorteile wurden aus den Relikten der alten Zivilisationen entdeckt.

Wenn wir über die Vorteile des Propolis sprechen, sollte hinzugefügt werden, dass wir nicht über ein neues Produkt sprechen. Neben den altägyptischen Inschriften ist Propolis auch in den Schriften von Hippokrates zu sehen.

Als ein starkes und natürliches Antioxidant, das die Natur der Menschheit bereitstellt, ist das Propolis von uns wiederentdeckt worden.

Als ein überlegener Immunmodulator hat das Propolis dieselbe Funktion für den menschlichen Stoffwechsel wie auch für die Bienenstöcke. Dieses uralte Naturwunder bildet ein unüberwindliches Schutzschild für unseren Stoffwechsel und bekämpft Viren, schädliche Bakterien und Pilze. Propolis enthält viele Antioxidanten sowie Vitamine, Mineralien und Proteine.

Was sind die Vorteile von Propolis

Als ein starkes und natürliches Antioxidant, das die Natur der Menschheit bietet, ist das Propolis von uns wiederentdeckt worden.

Propolis ist in seiner einfachsten Definition ein sehr starkes Naturprodukt, das uns vor Krankheiten schützt.

In diesem Artikel werden wir uns näher mit den Vorteilen von Propolis befassen und zeigen, welchen Krankheiten es vorbeugt.

Auf die unten aufgezählten Krankheiten hat Propolis positive Auswirkungen:  

Chemodo, Beriberi (Vitamin B1-Mangel), Hautgeschwüre, Mundwunden, Zahnschmerzen, Nasenentzündung, Magengeschwüre, Nierenerkrankungen, Harnwegsinfektionen, Influenza, gutartiger Tumor, Zyste, bösartiger Tumor (Krebs), Arteriosklerose, Tracheitis, Helitosis, Epidermis, Diabetes, Osteoporose, Zusammenwachsen von gebrochenen Knochen, Psoriasis, Nervenentzündung, Akne, Ekzem, Vaginal -und Uterusentzündung, Diabetes, Kurzatmigkeit, Ohr- und Nasenwunden, Hautkrebs, Osteoporose während Menopause, Wunden und Schnitte, Asthma, Bronchitis, rheumatische Schmerzen und Gelenkerkrankungen, Tuberkulose, genitale und mikrobielle Erkrankungen, Parkinson (Gehirn) Krankheit, Verbrennungen zweiten Grades, Hämorrhoiden, Lungenkrebs, verschiedene Grippeviren, Herpes, Magengastritis, 12 Fingergeschwüre, Mittelohrentzündung, obere Atemwege, Kopfschmerzen, Sonnenbrand, Akne (auch als Haarwurzelentzündung bezeichnet).  Quelle: Uludağ Imkereimagazin, Mai 2002

VORTEILE DES PROPOLIS FÜR DIE HAUT

VORTEILE DES PROPOLIS FÜR DIE HAUT

Alle Bienenprodukte haben zahlreiche Vorteile für die menschliche Gesundheit.  Das Propolis für die Haut   enthält  für den menschlichen Körper nützlichen Nährstoffe und hilft unserer Haut gesund und frisch auszusehen.

Weiterhin enthält das mit Bienensekreten und verschiedenen Pflanzenextrakten gemischte Propolis hohe Mengen an B-, C- und E-Vitaminen und Mineralstoffen wie Eisen, Zink, Kupfer und Magnesium.

Das natürlichste und stärkste Antioxidant beseitigt erste Anzeichen einer vorzeitigen Hautalterung. Auf Grund dieser Anti-Aging-Eigenschaft, kann es von vielen Kosmetikmarken verwendet werden.

Unterstüztzung bei der Wundheilung

Dank einer speziellen Komponente namens Pinokembr, das im Propolisinhalt als Antimykotikum vorkommt, kann es die Wundheilung beschleunigen. Propolis, dass für eine schnelle Heilung von Verbrennungen sorgt, ist auch für das Wachstum neuer und gesunder Zellen wirksam.

Kann Propolis auf die Haut aufgetragen werden?

Kann Propolis auf die Haut aufgetragen werden

Propolis ist ein in der Kosmetikindustrie bekanntes Naturprodukt, welches Anzeichen vorzeitiger Hautalterung vorbeugt. Dennoch stellt sich die Frage, ob Propolis im  Gesicht aufgetragen werden?

Sie können das in vielen Hautpflegecremes enthaltene Propolis direkt auf Ihr Gesicht auftragen. Es ist auch auf Grund seiner starken Phenolen und Flavonoide ein stark entzündungshemmendes Mittel. Aufgrund seiner antiallergischen und entzündungshemmenden Eigenschaften kann es gegen Pickel, an ihrem Körper und Gesicht, helfen.

Faltenentferner

Durch den Schutz der lebenden Zellen, hilft Propolis Ihrer Haut, Frische und Vitalität zu geben.

Sie können püriertes Propolis auf Ihr Gesicht auftragen. Es bildet eine Schutzschicht auf Ihrer Haut und schenkt Ihnen eine frische, saubere und faltenresistente Haut.

Propolis bekämpft Warzen, Pilze und Herpes

Die antibakteriellen, antimykotischen und heilenden Eigenschaften von Propolis haben Vorteile für die Haut. Es kann vor Pilzen, Warzen und Herpes schützen, die bei Erwachsenen und bei Kindern häufig vorkommen können.

Schon eine geringe Kontaktmenge reicht für das warzenverursachende HPV (Human Papilloma Virus) aus, um Warzen von Mensch zu Mensch zu übertragen.

Propolis ist ein hochwirksames Naturprodukt zur Behandlung von Warzen. Sie können Warzen in kurzer Zeit loswerden, indem Sie täglich flüssiges Propolis auftragen.

Propolis gegen Genitalwarzen / Genitalherpes

Propolis gegen Genitalwarzen / Genitalherpes

Das völlig natürliche und sehr starke Antibiotikum kämpft auch gegen Warzen im Genitalbereich.

Der Stoffwechsel muss einen starken Abwehrmechanismus gegen das warzenverursachende HPV entwickeln. Warzen, die an verschiedenen Stellen der Haut auf unterschiedliche Weise vorkommen können, haben in der Regel die gleiche Farbe mit der Haut und ein aufgedunsenes und hartes Aussehen.

Jugendliche und Personen mit einem schwachen Immunsystem sind mit größerer Wahrscheinlichkeit von diesem Virus betroffen. Warzen können nicht nur durch ein niedriges Immunsystem vorkommen, sondern auch durch Übertragung von Mensch zu Mensch entstehen.

Propolis ist ein hochwirksames Naturprodukt der äußerlichen Anwendung. Laut Erforschungen kann die 10 Tage lang 4-mal täglich benutzte Propolis-Salbe die Heilung der Genitalwarzen und Genitalherpes beschleunigen. Einige Studien legen fest, dass mit dieser Methode Läsionen schneller und vollständiger abheilen können als mit der herkömmlichen fünfprozentigen Aciclovir-Salbenbehandlung.

VORTEILE DES PROPOLIS FÜR DIE MUNDGESUNDHEIT

VORTEILE DES PROPOLIS FÜR DIE MUNDGESUNDHEIT

Propolis, ein kraftvolles und natürliches Desinfektionsmittel, ist nicht nur bei der Pflege der Gesundheit der Haut sondern auch bei der Mund- und Zahngesundheit an Ihrer Seite.

Viele Bakterien können in der Mundhöhle vorkommen. Übermäßige Vermehrung dieser Bakterien kann Mundgeruch und verschiedene Krankheiten verursachen. Dank seiner antibakteriellen Eigenschaften sorgt Propolis für die Beseitigung schädlicher Bakterien, die Geruch und Belag in der Mundhöhle verursachen.

Durch das Gurgeln der Propolis-Lösung kann das Entstehen von Belag im Mund und Gingivitis verhindert werden. Mit dieser Methode können Sie verhindern, dass schädliche Bakterien Krankheiten im Mund verursachen, und auch Larynxinfektionen und Zahnabszesse beseitigen.

Propolis gegen Karies

Propolis gegen Karies

Karies wird durch die Ansammlung von Bakterien und Belage im Mund verursacht, und wenn es unbehandelt bleibt, führt es zum Aufbrechen des Zahnschmelzes, zu Karies, Schmerzen, Infektionen bis hin zum möglichen Zahnverlust.

Die Mundgesundheit hängt weitgehend von der Gesundheit der Zähne ab. Mit Hilfe seiner phenolischen Verbindungen und den Flavonoiden,  kann das Propolis eine wichtige Funktion bei der Mund- und Zahnhygiene erfüllen, da es antibakterielle Eigenschaften besitzt. Einige Forschungen haben aufgezeigt, dass das Mundwasser mit Propolisextrakt die Bakterienkonzentration im Speichel signifikant verringert. Studien haben gezeigt, dass das Propolis als natürliches Mundwasser verwendet werden kann und gleichzeitig eine Alternative zu anderen chemischen Mundwässern darstellt.

Propolis hat sich auch als wirksam gegen orale Infektionen erwiesen. Ein Pilz namens Candida Albicans reichert sich in der Mundschleimhaut an und verursacht Schluckbeschwerden und Geruch. Es kommt meistens auf der Zunge oder den inneren Wangen vor und ist cremefarben.

Propolis wirkt ziemlich gut gegen dieses, unter bestimmten Umständen vorkommende, Candida Albicans aus. Eine Studie an Menschen mit Mundpilz und Zahnersatz zeigt auf, dass im Kampf gegen den Mundpilz Propolis sehr hilfreich sein kann. Die Heilung des Zahnfleisches, derjenigen die 4 -mal am Tag das Propolis – Gel nutzenden Patienten hat innerhalb von 7 Tagen stattgefunden. 

Die Mikroflora des Mundes entsteht normalerweise 2 Stunden nach dem Bürsten der Zähne. Wenn aber der Zahnpaste 1 -10 % Propolis-Lösungen zugegeben werden, kann diese Zeit auf bis zu 6 Stunden erhöht werden.

BEHANDELNDE UND REGULIERENDE WIRKUNG

Es wurde festgestellt, dass der konzentrierte Propolis-Extrakt eine beruhigende Wirkung hat, da es den Blutdruck senkt und die Produktion von Serumglucose erhöht.

Das Stärkste natürliche Antioxidan

Das Stärkste natürliche Antioxidan

Die Antioxidativen Eigenschaften von Propolis sind ziemlich stark und führen zur Kürzung der Behandlungszeit nach Erkrankungen und stärken den Körperwiderstand gegen Grippen, Erkältungen und Schnupfen. Bei regelmäßiger Anwendung verringert sich das Erkältungsrisiko, insbesondere in den Herbst- und Wintermonaten, und die Krankheitsdauer wird minimiert.

Unterstützung gegen Magen-Darm-Probleme

Laut Experten kann Propolis bei der Regulierung des Verdauungssystems und Magen- und Darmproblemen  unterstützen.

Propolis, das als “Regulator und Reparaturmittel” des Verdauungssystems fungiert, kann auch als entzündungshemmendes, kapillarstärkendes, antioxidatives und antibakterielles Produkt bei Problemem mit Hämorrhoiden eingesetzt werden.

Auswirkungen von Propolis auf Lebensmittelvergiftung

Es wurde festgestellt, dass Propolis den Kampf des menschlichen Körpers gegen Infektionen, insbesondere der Lebensmittelvergiftung, welches von 3 Insektenarten ausgesetzt wird  (C. Jejuni, Enterobacter faecelis und Staphylocossus) auf natürliche Weise unterstützen kann.

STEIGERT PROPOLIS DIE FRUCHTBARKEIT?/ HILFT ES BEI UNFRUCHTBARKEIT?

STEIGERT PROPOLIS DIE FRUCHTBARKEIT?/ HILFT ES BEI UNFRUCHTBARKEIT

Partner, die Kinder haben wollen fragen sich, ob  Propolis positive Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit  hat.

Der Forschung zufolge trägt Propolis zur Fruchtbarkeit bei, indem es die Spermienqualität bei Männern und die Anzahl der Eizellen bei Frauen erhöht. Durch die antioxidative Wirkung erhöht es die Blutversorgung der Gebärmutter und erleichtert die Haltung des Eies.

FORSCHUNG ÜBER DIABETES UND PROPOLIS

Einige Tierstudien über die Auswirkungen von Propolis auf Diabetes haben zu positiven Ergebnissen geführt. Forschungen zur Behandlung von Diabetes durch Propolis haben gezeigt, dass es für Diabetiker behilflich sein kann.

Tests, die in 2005 an zuckerkranken Mäusen durchgeführt wurden, ergaben, dass die Verwendung von Propolis den Blutzuckerspiegel und den Cholesterinspiegel senken kann. Jedoch wurden diese Studien noch nicht an Menschen getestet.

WIRKT PROPOLIS BEI DER KREBSBEHANDLUNG?

WIRKT PROPOLIS BEI DER KREBSBEHANDLUNG

Propolis kann bei der Krebsbehandlung eine ergänzende Aufgabe übernehmen. Da es gesunde Zellen pflegt, nimmt es eine Anti-Tumor-Aufgabe an und bekämpft Krebszellen. Zudem kann es auch die negativen Effekte der Chemotherapie verringern.

In Japans klinischen Studien wurde festgestellt, dass die kontinuierliche Einnahme von Propolis über einen Zeitraum von 3 bis 12 Monaten verschiedene interne Krebszellen devitalisiert. Propolis spielt daher eine wichtige Rolle bei der Prävention von Krebserkrankungen, die eine große Gefahr für Lebewesen darstellen. Es wurde auch festgestellt, dass Propolis bei der Kontrolle der Zellteilung, welches eine symptomatische Bedingung für Krebs ist, eine wichtige Rolle spielt.

In klinischen Studien wurde nachgewiesen, dass, wenn 300 mg Propolis in einem Zeitraum von 30 Tagen insgesamt 3-mal eingenommen wird, es positive Auswirkungen bei der Behandlung von Bluthochdruck, Arteriosklerose und koronaren Herzerkrankungen hat.
Uludag Imkermagazin Mai 2002

Es wirkt sich auch tödlich auf Tumorzellkulturen von Brust-, Haut-, Dickdarm- und Nierenkrebszellen aus.

Der Flavonoidanteil des Propolis verstärkt dessen antioxidativen Charakter

Der Flavonoidanteil des Propolis verstärkt dessen antioxidativen Charakter. Antioxidantien haben die Fähigkeit, freie Radikale zu dämpfen. Somit wird verhindert, dass die Oxidation anderer Verbindungen wie Vitamin C abgebaut wird.

Es verhindert die Proliferation von Krebszellen. Es wurde festgestellt, dass das Ethenol-Extrakt die in der Leber und der Blase vorkommenden Zellen, durch eine Transformierung verhindert. Es hat auch eine hemmende Wirkung auf Eierstockkrebszellen und deren Teilung.

Obwohl es kein Antibiotikum ist, zeigt es sehr starke antibiotische Wirkungen und lenkt diesen Effekt nur auf das erkrankte Gewebe.

IST PROPOLIS SCHÄDLICH?

  • Es ist eine gute Idee, sich fachkundig beraten zu lassen, bevor Sie mit der Verwendung von diesem starken Naturprodukt beginnen.
  • Propolis ist kein Allergenprodukt, und alle, die keine Allergien gegen Bienenprodukte aufzeigen, können es bedenkenlos verwenden. Es wird empfohlen, dass Personen mit hohem Allergierisiko einen Allergietest durchführen lassen.
  • Die Durchführung der Allergietests ist ziemlich einfach. Tragen Sie, bevor Sie mit der Anwendung beginnen, eine kleine Menge Propolis auf die Innenseite Ihres Handgelenks oder den Rand Ihrer Lippe auf. Warten Sie 20-25 Minuten.
  • Wenn Sie keine Symptome wie Juckreize, Reizungen oder Schwellungen in dem Bereich des Hautkontaktes beobachten, dann können sie das Produkt bedenkenlos benutzen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here