Für mehr Energie

0
154

Es gibt viele oder auch unterschiedliche Gründe die zu Erschöpfung führen kann.
Viele leiden an chronischer Erschöpfung, was bei ihren Mitmenschen auf der Arbeit oder auch zu Hause von der Familie oft auf Unverständnis stößt.
Energie erhält unser Körper vorrangig durch die Nahrung, die wir ihm zuführen. Aber auch ausreichender Schlaf sowie regelmäßige Bewegung sind notwendig, um unseren Körper Energie zuzuführen.

Was hilft?

Optimale Nährstoffversorgung ist notwendig, außerdem sollten wir uns vor den typischen Energieräuber fernhalten. Mit natürlichen Produkten können wir unsere Energie stärken und aufrecht halten.

Nährstoffquellen für Energie

Propolis ist ein natürliches Bienenprodukt und enthält reichlich Vitamine und Spurenelemente. Zu den Bestandteilen gehören Harze, Wachse, ätherische Öle, Pollen, Bienenenzyme, Mineralstoffe und verschiedene organische Substanzen wie Flavonoide, Phenolcarbonsäure, Kohlenhydrate und Isoprenoide.

Blütenpollen liefern eine breite Palette an Inhaltsstoffen. Sie sind ein wahres Kraftpaket. Als wertvolles Lebensmittel zur täglichen Nahrungsergänzung werden sie immer beliebter.

Blütenpollen sind hilfreich bei Abspannung, erschöpften Nerven, zur Stärkung nach Krankheiten, leistungsstärkend bei erhöhter Anspannung in Schule, Studium, und Beruf und für Sportler.

Sie wirken aufbauend, kräftigend und erhöhen die Vitalität.


LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here